RSS
Junge Humanisten: Kennenlern-Wochenende in Bremen Drucken E-Mail
Donnerstag, den 12. März 2015 um 11:33 Uhr

JuHus 2015 im Universum Bremen

Zu Besuch in Bremen: JuHus aus Oldenburg und Osnabrück

Als Teil ihrer Vorbereitungen auf die alljährliche Jugendfeier unternehmen die jungen Menschen eine gemeinsame Fahrt, um sich zwanglos kennenzulernen. In diesem Jahr besuchten 40 junge HumanistInnen aus Bremen, Oldenburg und Osnabrück das Universum Science Center in Bremen. Bei strahlendem Sonnenschein versammelten sie sich zu einem Gruppenfoto. Begleitet wurden sie von Ursel Leitzow und Fabian Lukasz aus Bremen, Lutz Renken aus Oldenburg und Anke Hennig aus Bramsche.

Seit 1954 werden humanistische Jugendfeiern in Bremen durchgeführt. Auf der allerersten "Confirmationsersatzfeier" in Breslau im Jahr 1846 wurde das Ende der Schulpflicht mit 14 Jahren als erster Schritt ins Erwachsenenleben feierlich begangen. Konfessionsfreie Menschen bereiteten ihre Kinder mit einem kulturgeschichtlich fundierten Ethikunterricht auf dieses Ereignis vor. Anderthalb Jahrhunderte später (2013) nahmen rund 7.500 Jugendliche in Berlin und Brandenburg an der Humanistischen Jugendfeier teil, etwa 10 % ihres Jahrgangs, in Norwegen waren es knapp 10.000 Jugendliche, das heißt 16 % aller 14jährigen.

Unsere JuHus besuchten am 14. Februar 2015 die Sonderausstellung "Entscheiden", die vom Universum Science Center in Zusammenarbeit mit der Bremer Universität entwickelt worden war. Svantje Marei Guinebert vom Philosophischen Seminar der Universität stellte sich den neugierigen Fragen. Eine junge Teilnehmerin meinte: "Bin ich froh, dass mir die Entscheidung über mein Leben von niemandem abgenommen wird!"

Alle waren hellauf begeistert. Einige fragten sich, warum der HVD Bremen nicht öfter gemeinsame Unternehmungen für die "Ehemaligen" der Jugendfeiern durchführt. Es wäre doch interessant zu wissen, was aus den Freunden und Freundinnen geworden ist.

Seit 1996 zeigt das Universum Science Center auf 4.000 qm Ausstellungsfläche interaktive Exponate zu den Themen Technik, Natur, Mensch: "Neugierde wecken, zum Staunen verführen, Begeisterung hervorrufen und Fragen provozieren – das ist das Ziel des Universum® Bremen." Nach 14 Jahren und 5 Millionen Besuchern ist die Dauerausstellung im "silbernen Wal" komplett umgebaut worden.


Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 07. Juni 2015 um 18:51 Uhr