RSS
Humanistische Jugendfeier / Jugendweihe Drucken E-Mail

Teilnehmer der Jugendfeier 2009 auf dem Kennenlernwochenende in Bad Zwischenahn„Wir werden erwachsen, darum laden wir ein." Mit der Jugendfeier (Jugendweihe) für junge Menschen im Alter von etwa 14 Jahren wird der Wendepunkt im Leben der Jugendlichen zum Erwachsenwerden gefeiert. Der Abschied von der Kindheit in Richtung auf eine verantwortungsvolle Eigenständigkeit wird hervorgehoben und angemessen gewürdigt.

Die humanistische Jugendfeier beruht auf der freien Entscheidung der Jugendlichen, die an ihr teilnehmen. Sie ist mit keinem Gelübde verbunden, bedeutet allerdings ein Bekenntnis zu einer freien Lebensauffassung, an der sich das künftige Verhalten ausrichten soll. Während des Vorbereitungsunterrichts wird Vieles bewusst gemacht, was sonst leicht im Alltag untergeht:

 

    • Element Entscheidungen über die weitere Schulausbildung oder eine Lehrstelle stehen an,
    • größere Geldsummen als bisher können nach eigenen Vorstellungen verwendet werden,
    • freies Denken ohne die Bevormundung durch Erwachsene entwickelt sich und die Bildung der zukünftigen Lebensauffassung beginnt,
    • die rechtlich garantierte Religionsmündigkeit ermöglicht eine freie Entscheidung über religiöse oder weltanschauliche Bindungen,
    • Freundschaften werden fürs Leben geschlossen und mit der ersten großen Liebe verbinden sich neue Erfahrungen in der Sexualität.